Panoramaweg Taubertal

Panoramaweg Taubertal

Der 133 Kilometer lange Taubertal-Panoramaweg führt durch idyllische Weindörfer und charmante Städtchen von Rothenburg ob der Tauber bis Freudenberg am Main. Ein weißer Wanderschuh auf rotem Grund weist den Weg durch die fränkische Natur.

Allgemeine Informationen zum Panoramaweg im Taubertal

Wer sich in den Wäldern Frankens ein paar Tage Ruhe und Erholung gönnen möchte und den Taubertal-Panoramaweg wandern möchte, reist am besten einen Tag früher an. Denn schon vor der Abfahrt auf der 133 Kilometer langen Strecke wird Sie die mittelalterliche Stadt Rothenburg ob der Tauber mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten begeistern. Etwas weiter talabwärts bei Detwang beginnt die erste der fünf mittelschweren Etappen des Qualitätsweges „Wanderbares Deutschland“. Sie führen auf halbem Weg entlang des Taubertals durch Wiesen und Wälder und bieten immer wieder herrliche Ausblicke auf die Mühlen, Weinberge und Täler der Region.

Auch der Ort Creglingen ist einen Besuch wert. Der Marienaltar in der Herrgottskirche wurde von dem berühmten Künstler Tilman Riemenscheider geschaffen. Vom Kurort Bad Mergentheim, berühmt durch die Burg des Deutschen Ordens, führt der Taubertal-Panoramaweg durch Weinberge und Wälder nach Tauberbischofsheim mit dem Kurmainzischen Schloss und dem Türmersturm.

Hinter dem Kloster Bronnbach verändert sich die Landschaft. Offene und terrassierte Weinberge und Felder mit schöner Aussicht begleiten den Wanderer auf dem Weg nach Wertheim, wo sich das Taubertal immer mehr verengt. Nach einem letzten Blick auf die Burg Wertheim erwartet dich ein weiterer Anstieg mit Blick auf das Haupttal, bevor der Weg hinab ins romantische Wildbachtal führt. Nach einem kurzen Stück durch den Wald und einem Besuch der Freudenburg sind es nur noch 440 Stufen bis zum Ziel. Sie führen nach Freudenberg.

Übernachten am Panoramaweg im Taubertal

Im „Lieblichen Taubertal“ stehen viele Unterkünfte zur Auswahl, die zu einem einladenden Feriendomizil werden könnten. Das Angebot, das Besucher am Panoramaweg finden, reicht von gehobenen Hotels und Pensionen bis hin zu Ferienwohnungen. Es gibt ideale Unterkünfte für alle Reisevorlieben. Und wenn Sie möchten, können Sie auch ganz besondere und rustikale Schlafplätze buchen. Zum Beispiel eine Nacht in einem Weinfass oder in einem Glamping-Bus, in einem Schloss oder in einem Turm.

 

Pin It on Pinterest

Share This