Bahnhof in Rothenburg ob der Tauber

Bahnhof in Rothenburg ob der Tauber

Der Bahnhof Rothenburg ob der Tauber wird von der VGN-Linie R82 aus Steinach angefahren. Die schnellste Verbindung nach Nürnberg: Mit der R81 nach Steinach, dort umsteigen in die R8 bis nach Ansbach. Hier nimmst du die R7 nach Nürnberg. Von 1905 bis 1971 war Rothenburg ein Durchgangsbahnhof an der Strecke nach Dombühl. Bis in die 1950er Jahre gab es eine Besonderheit, dass alle Züge auf zwei Strecken aus dem Streckenbuch in Richtung Steinach und Dombühl unterbrochen wurden. Die mechanischen Flügelsignale sind normalerweise auf „Freifahrt“ eingestellt. Das Stellwerk ist noch eingebaut, aber normalerweise nicht mehr belegt. Ein kurzes Stück der alten Straße führt noch zum Anschluss Elektrolux (ehemals AEG). Bis 1990 gab es auch wenig Güterverkehr nach Gebsattel. Die bestehenden Anschlussgleise werden im Gleisplan Awanst Rothenburg Nord genannt und können bei Bedarf noch belegt werden.

Anschrift und Kontakt

Bahnhof Rothenburg ob der Tauber
Bahnhofstr. 12
91541 Rothenburg ob der Tauber

Telefon: 030 586020930




Welche Zug-Verbindungen stehen in Rothenburg ob der Tauber zur Verfügung?

  • Nach München Hbf 2h 30min 4:45 – 23:06 32
  • Nach Nürnberg 1h 9min 4:45 – 23:06 18
  • Nach Frankfurt (Main) 2h 19min 4:45 – 23:06 18
  • Nach Berlin 4h 45min 4:45 – 23:06 19
  • Nach Prag 6h 12min 5:56 – 23:06 13
  • Nach Füssen 4h 20min 4:45 – 23:06 17

Lage auf der Karte von Rothenburg ob der Tauber

Hotels in der Nähe

Pin It on Pinterest

Share This